Homepage Constantin Jaxy


Direkt zum Seiteninhalt

MODUL B

Schatten

Medienkunstraum
Kunsthalle Bremen
>Kooperationen<
2005


Modul B
Jos Janssen (Klang) und Constantin Jaxy (Schatten)


Schattenraumenvironment als Nahtstelle von low und hightec

Modul B fungiert als Grenzraum der sinnlichen Wahrnehmung von simpler, analoger, zu elektronisch, digitaler Technik und spielt mit der Vereinfachung und Maximierung der Eindrücke.
Die sinnliche Wahrnehmung von scheinbar digitalem, kinetischem Bild durch vermeintliche Beamer, ist nur auf rudimentäre Weise initiiert durch Lichtquelle und Objekt mit Motor.
lowtec statt hightec, bewegliche Höhlenzeichen.

Gleichzeitig wird die Optik durch elektroakustische Klänge begleitet, die sich zwar noch in Elementen auf einfache Klänge beziehen, aber maximierend elektonisch überlagernd schon in das Digitalzeitalter hinübergleiten.

Die eben geschilderte Konstellation wird nun wiederum insgesamt digital visualisiert und auf Monitore über DVD im Raum verbreitet.

Ein sowohl simples wie komplexes intermediales Environment in Low Bugdet Form.





Home | Bilder | Skulpturen | Installationen | Schatten | Kunst am Bau | Vita Sammlungen Ausstellungen | cv english | projects news | Site Map




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü